FAQ

1

Warum sollte ich Gold kaufen?

Gold ist seit über 3000 Jahren weltweit ein anerkanntes Zahlungsmittel und besitzt ein großes Wertsteigerungspotential.

Im Durchschnitt beträgt der Wertwachstum 9,6% pro Jahr

Nicht umsonst tauschen Regierungen, Banken und Versicherungen ihr Vermögen in Gold.

Sachwert schlägt Geldwert

2

Warum Gold in physischer Form?

Viele Anleger schätzen es, etwas Handfestes zu besitzen, anstatt nur eine verbriefte Forderung gegenüber der Bank

Der Hauptgrund für den Kauf von physischem Gold ist der Steuervorteil. Barrengold fallen in Deutschland nicht unter die Abgeltungssteuer. Zudem gilt die einjährige Spekulationsfrist. Diese besagt, dass Sie Ihre Gewinne nach einem Jahr Haltedauer nicht mit dem Finanzamt teilen müssen.

Man besitzt durch den Kauf von physischem Gold keine Abhängigkeit zu einem Zahlungsfähigem Emittenten, wie z.B bei Zertifikaten.

3

Wer und was ist Loomis?

Loomis ist ein weltweit anerkanntes und bekanntes Zollfreilager in dem selbst Staaten, Banken und reiche Personen ihre Wertgegenstände einlagern.

In einem Zollfreilager gilt das sogenannte Hoheitsrecht und kann von keiner dritten Person eingesehen werden.

Ein weiterer Vorteil eines Zollfreilagers ist es, dass die eingelagerten Wertgegenstände in kürzester Zeit in jedes Lager von Loomis weltweit transportiert werden kann.

Selbst bei einer Insolvenz der Firma Loomis,sind Ihre Wertgegenstände jederzeit gesichert

4

Was ist ein LBMA Zertifikat

LBMA steht für London Bullen Market Association

Das LBMA Zertifikat ist eine Zertifizierung für Goldbarren. Um dieses Zertifikat zu erhalten, müssen hohe Auflagen eingehalten werden. Nur Unternehmen, welche der "LBMA good delivery List" angehören, dürfen diese Barren produzieren. Wir arbeiten mit der Nadir Scheideanstalt zusammen.

Das strenge Zulassungsverfahren bei der LBMA beinhaltet externe Prüfungen der produzierten Barren, der verwendeten Analyseverfahren sowie der finanziellen Stabilität des Unternehmens.

Barren von Hersteller und Produzenten, die dieses Gütesigel tragen, werden internationalen von allen Banken und Edelmetallhändlern akzeptiert und ohne Preisabschläge angekauft.

5

Woher kommen das Bonusgold

Die Firma PIM Gold und Scheideanstalt GmbH betreibt einen weltweiten Ankauf von Altgold. Dieses Altgold wird für 0,50 € unterhalb des London Fixing's eingekauft. Beim Altgold Ankauf wird nur der Goldwert eines Gegenstandes gezahlt. Dabei werden Edelmetalle wie "Silber, Platin & Palladium" kostenlos mit eingekauft. Dieses sorgt bereits für den ersten Zugewinn.

Dieses Altgold wird anschließen zu LBMA zertifizierte Barren verarbeitet. Je nach Stückelung entsteht so ein andere Preis für die entstandenen Goldbarren und somit ein weiterer Zugewinn

Durch diese Zugewinne wird das Bonusgold des Kunden erwirtschaftet. Das Kapital, welches über bleibt wird anschließend für neu Altgoldeinkäufe verwendet und der Prozess beginnt von vorne.

Ein eigener Beitrag zu (YouTube) zu diese Thema wird in kürze folgen.

6

Warum können wir so günstig anbieten?

Die Firma PIM Gold und Scheideanstalt GmbH ist eine Gesellschaft, die Altgold ankauft und alle Barren sowie Goldschmuck selbst herstellt. Das bedeutet, dass vom Einkauf bis zum fertigen Barren alles selbst produziert wird.

Die PIM braucht nicht wie Banken oder andere Händler die Barren von dritten abkaufen und mit einen Aufschlag versehen.

7

Was unterscheidet uns von Degussa, Heraeus und Co?

Zunächst einmal gar nichts.

Der entscheiden Unterschied liegt dort, dass wir nicht nur Gold verkaufen sonder zudem einen funktionierenden Vertrieb besitzen. Zudem erstellen wir für unsere Kunden maßgeschneiderte Konzepte und lassen Sie an dem betriebenen Handel mitverdienen

8

Muss jede Bank das Gold der PIM ankaufen?

Alle Banken, die Gold kaufen oder verkaufen und es in ihren allgemeinen Geschäftsbedingungen aufgeführt haben, müssen auch Währungsgold ohne Abschlag (LBMA) ankaufen.